Netzwerkpartner

Um die vielfältigen Informations- und Förderangebote besser zu verknüpfen, will das Projekt ein Netzwerk aller Akteure im Eingliederungsprozess aufbauen.

 

Netzwerkpartner sind:

  • Integrationsfachdienst  IFD

  • Integrationsamt

  • Reha-Träger

  • Schwerbehindertenbeauftragte der Stadt Leipzig

  • Handwerkskammer zu Leipzig

  • Industrie- und Handelskammer zu Leipzig

  • Schwerbehindertenverbände

  • Deutscher Gewerkschaftsbund Leipzig

  • Integrationsunternehmen

  • Arbeitnehmerorganisationen

  • Bildungsträger

 

Ziele der Netzwerkpartner sind:

  • Entwicklung von vernetzten Handlungsstrategien für die Vermittlung und Integration von schwerbehinderten Menschen

  • Vernetzung der Akteure und ihrer Ressourcen

  • Weiterentwicklung der institutionellen Prozesse, Organisationsabläufe, Zuständigkeiten, Schnittstellen  und Aufgabenverteilungen zwischen allen Akteuren

  • gemeinsame Qualifizierung des Personals